AVT-College für Osteopathische Medizin

Allgemeine Geschäftsbedingungen:
 
Die Kursgebühr wird bei Lehrgangsbeginn in vollem Umfang fällig. Der Teilnehmer kann den Lehrgang aus wichtigem Grund gemäß § 626 BGB fristlos kündigen.
 
In diesem Falle werden bereits geleistete Zahlungen unter Abzug der entstandenen Verwaltungsgebühren (10% der Seminargebühr) zurückerstattet.
Eine Rückerstattung geleisteter Zahlungen erfolgt in vollem Umfange, soweit der Vertrag vom AVT-College aus Gründen gekündigt wird, die der Teilnehmer nicht zu vertreten hat. Kündigt der Teilnehmer ansonsten den Vertrag spätestens innerhalb einer Frist von 8 Wochen vor Lehrgangsbeginn, erhebt das AVT eine Bearbeitungsgebühr von 20,00 EURO. Darüber hinausgehende Zahlungen des Teilnehmers werden an diesen zurückerstattet.
 
Erfolgt eine Kündigung durch den Teilnehmer innerhalb einer kürzeren Frist als 8 Wochen vor Lehrgangsbeginn, oder kündigt das AVT den Vertrag aus Gründen die der Teilnehmer zu vertreten hat, schuldet der Teilnehmer die volle Lehrgangsgebühr, sofern nicht der Teilnehmer den Nachweis erbringt, dass dem AVT-College ein geringerer Schaden entstanden ist. Kündigungen des Vertrags bedürfen immer der schriftlichen Form. Das AVT ist berechtigt, einen darüber hinausgehenden Schaden geltend zu machen.