Die  Seminare CMD / Kiefergelenk 1 bis 3 vermitteln die theoretischen und praktischen Kenntnisse welche im Rahmen einer interdisziplinären Versorgung von CMD-Patienten durch den Osteopathen / die Osteopathin und den Zahnarzt / Kieferorthopäden notwendig sind.
 
Das Modul CMD / Kiefergelenk 1 ist dem Grundstudium, die Module CMD / Kiefergelenk 2+3 sind dem Vertiefungsstudium zugeordnet.
 
Für fertig ausgebildete Osteopathen vermitteln diese Workshops im Rahmen der Continuing Medical Education (CME) die klinisch praktische Kompetenz für ihre tägliche Arbeit und bilden die Grundlage für eine kompetente Versorgung der Patenten.
 

CMD / Kiefergelenk 1

Termin des Seminars Kurs-Nr.: Seminarort:
04.-05.12.2017 TMJ 1-17-2 Nagold

Kursgebühr und CME-Credits
Kursgebühren:
DVOM Mitglieder: 240,- Euro / Nichtmitglieder 260,- Euro

Fortbildungspunkte / CME-Credits: 20

Lehrinhalte des Seminars
Anatomie und Biomechanik des Kiefergelenks

Pathophysiologie der craniomandibulären Dysfunktion

Basisuntersuchung des Kiefergelenks, der Kaumuskulatur und der Okklusion

Behandlung der myofaszialen Trigger Punkte der Kaumuskulatur

Behandlung der artikulären Dysfunktion

Klinische Integration der erlernten Techniken

Zuordnung des Moduls und Voraussetzungen
Zuordnung des Moduls: Grundstudium / Kranial Osteopathie / Manuelle Therapie / Continuing Medical Education (CME)

Voraussetzung für die Anmeldung: Für die Teilnahme an diesem Seminar sind folgende Instrumente / Hilfsmittel erforderlich:

1. Zahnwatte-Rollen (Durchmesser 8 mm)
2. Schieblehre nach Beerendonk oder CMD-Meter
3. arretierbare Klemme (10-14 cm lang)
3. feiner, wasserfester Filzschreiber (Staedtler Lumocolor)
4. Dentalspiegel (No. 6)
5. Rettungsdecke aus der Apotheke
6. scharfe Papierschere



CMD / Kiefergelenk 2

Termin des Seminars Kurs-Nr.: Seminarort:
23.-24.11.2017 TMJ 2-17-2 Nagold

Kursgebühr und CME-Credits
Kursgebühren:
DVOM Mitglieder: 240,- Euro / Nichtmitglieder 260,- Euro

Fortbildungspunkte / CME-Credits: 20

Lehrinhalte des Seminars
Neuroanatomie des trigeminalen Kontrollsystems

Review der Untersuchung und Diagnostik

Beurteilung der Okklusion unter klinischen Aspekten

Behandlung des Os temporale, Behandlung des Gesichtsschädels

Behandlung des orofacialen Systems

Therapiestrategien zur Behandlung der akuten Diskusverlagerung im Kiefergelenk

Bedeutung der Funktionstherapie im Rahmen der CMD-Behandlung und die Schienentherapie

Zuordnung des Moduls und Voraussetzungen
Zuordnung des Moduls: Vertiefungsstudium / Continuing Medical Education (CME)

Voraussetzung für die Anmeldung: Modul CMD / Kiefergelenk 1


CMD / Kiefergelenk 3

Termin des Seminars Kurs-Nr.: Seminarort:
17.-19.11.2017 TMJ 3-17-1 Nagold

Kursgebühr und CME-Credits
Kursgebühren:
DVOM Mitglieder: 350,- Euro / Nichtmitglieder 375,- Euro

Fortbildungspunkte / CME-Credits: 30

Lehrinhalte des Seminars
Die cranio-zervikale Dystonie im Rahmen der CMD

Behandlungstechniken im Bereiche der Kopf- und Halsregion

Der Einfluss transversaler Diaphragmen auf die CMD und ihre Behandlung

Untersuchung und Behandlung der Hirnnerven im Rahmen der CMD

Anfertigen ein Frontzahn-Jig’s

Beurteilung der Kiefergelenksfunktion durch die Condylogarphie

Zuordnung des Moduls und Voraussetzungen
Zuordnung des Moduls: Vertiefungsstudium / Continuing Medical Education (CME)

Voraussetzung für die Anmeldung: Modul CMD / Kiefergelenk 2


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken