Das ostepathische Screening von Neugeborenen und die Behandlung von frühkindlichen Entwicklungsstörungen sind ein wichtiger Baustein der Integration der Osteopathie in die Kinderheilkunde.
 
Das Seminar Pädiatrie 1 gehört zum Grundstudium und ist von allen Studierenden vor der Fachbereichsprüfung zu absolvieren.
 
 
Die Seminare Pädiatrie 2 - 4 gehören zu den Wahlpflichtfächern des Vertiefungsstudiums und zur Weiterbildung Fachosteopath für Pädiatrie. Die Studierenden können zwischen den Seminaren der Pädiatrie und der Orthopedics Reihe frei wählen. Während des Vertiefungsstudiums müssen 3 Seminare der Wahlpflicht belegt werden.
 
Für fertig ausgebildete Osteopathen vermitteln diese Workshops im Rahmen der Continuing Medical Education (CME) die klinisch praktische Kompetenz für ihre tägliche Arbeit und bilden die Grundlage für eine kompetente Versorgung der Patenten. Die Seminare sind mit 30 CME-Credits bewertet.
 

Pädiatrie 1

Termin des Seminars Kurs-Nr.: Seminarort:
23.-24.06.2017 PÄD 1-17-1 Nagold

Kursgebühr und CME-Credits
Kursgebühren:
DVOM Mitglieder: 240,- Euro / Nichtmitglieder 260,- Euro

Fortbildungspunkte / CME-Credits: 20

Lehrinhalte des Seminars
Peri- und postnatale Entwicklung des Schädels

Leitsymptome einer kranialen Dysfunktion bei Neugeborenen

Neugeborenen-Screening

Behandlung der Schädel- und Tonusasymmetrie

Zuordnung des Moduls und Voraussetzungen
Zuordnung des Moduls: Grundstudium / Kranial Osteopathie / Pädiatrie / Continuing Medical Education (CME)

Voraussetzung für die Anmeldung: Modul Kranial Osteopathie 5 oder abgeschlossene Osteopathieausbildung (für externe Teilnehmer)


Pädiatrie 2

Termin des Seminars Kurs-Nr.: Seminarort:
Termin für 2018 folgt PÄD 2-18-1 Nagold

Kursgebühr und CME-Credits
Kursgebühren:
DVOM Mitglieder: 300,- Euro / Nichtmitglieder 320,- Euro

Fortbildungspunkte / CME-Credits: 30

Lehrinhalte des Seminars
Embryonale Entwicklung motorischer Funktionen (GPG)

Gerneral Movements (GM) und Fidgety Movements (FM) in der motorischen Entwicklung

Kriterien der Beurteilung von GM's und FM's als Prädiktor der motorischen Entwicklung des Kindes

Neuropädiatrische Untersuchung des Neugeborenen und Säuglings

Osteopathische Intervention zur Förderung der senso-motorischen Entwicklung

Zuordnung des Moduls und Voraussetzungen
Zuordnung des Moduls: Vertiefungsstudium / Wahlpflicht / Pädiatrie / Continuing Medical Education (CME)

Voraussetzung für die Anmeldung: Modul Pädiatrie 1 oder abgeschlossene Osteopathieausbildung (für externe Teilnehmer)


Pädiatrie 3

Termin des Seminars Kurs-Nr.: Seminarort:
01.-02.11.2017 PÄD 3-17-1 Nagold

Kursgebühr und CME-Credits
Kursgebühren:
DVOM Mitglieder: 240,- Euro / Nichtmitglieder 260,- Euro

Fortbildungspunkte / CME-Credits: 20

Lehrinhalte des Seminars
Die Geburt als "Trauma" - eine Betrachtung zweier unterschiedlicher Ebenen

Die Leitsymptome einer gestörten Mutter-Kindbeziehung

Regulationsstörungen im frühen Kindesalter und mögliche Interventionen

Intraossäre Strains und ihre osteopathische Behandlung

Zuordnung des Moduls und Voraussetzungen
Zuordnung des Moduls: Vertiefungsstudium / Wahlpflicht / Pädiatrie / Continuing Medical Education (CME)

Voraussetzung für die Anmeldung: Modul Pädiatrie 1 oder abgeschlossene Osteopathieausbildung (für externe Teilnehmer)


Pädiatrie 4

Termin des Seminars Kurs-Nr.: Seminarort:
Termin für 2018 folgt PÄD 4-18-1 Nagold

Kursgebühr und CME-Credits

Kursgebühren:
DVOM Mitglieder: 300,- Euro / Nichtmitglieder 320,- Euro

Fortbildungspunkte / CME-Credits: 30

Lehrinhalte des Seminars
Die Entwicklung motorischer Funktionsstörungen (Dyskinesie und Spastizität)

Möglichkeiten der osteopathischen Behandlung bei spastischen Funktionsstörungen

Angeborene Fussfehlformen und ihre Behandlung

Hüftdysplasie - sonographische Diagnostik, Prognose und Therapiemaßnahmen

Zuordnung des Moduls und Voraussetzungen
Zuordnung des Moduls: Vertiefungsstudium / Wahlpflicht / Pädiatrie / Continuing Medical Education (CME)

Voraussetzung für die Anmeldung: Modul Pädiatrie 1 oder abgeschlossene Osteopathieausbildung (für externe Teilnehmer)


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken