AVT-College für Osteopathische Medizin

Faszien und Stoßwellentherapie

Die extrakorporale Stoßwellentherapie ist ein modernes, sehr wirkungsvolles Behandlungsverfahren mit welchem Sie schnell und nachhaltig Behandlungserfolge erzielen können. Steigern Sie Ihre Erfolge und die Zufriedenheit Ihrer Patienten durch eine zielführende Anwendung der Stoßwellentherapie. In den Seminaren lernen Sie dazu Schritt für Schritt die optimale Anwendung.

Durch ein praxisorientiertes und zielführendes Weiterbildungskonzept entwickeln Sie Wissen und die Fertigkeiten, die für einen Therapieerfolg entscheidend sind und Ihnen einen Wettbewerbsvorteil in der Anwendung individuelle Gesundheitsleistungen sichert.

Faszien und Stoßwellentherapie

Faszien sind ein integraler Bestandteil des Stütz- und Bewegungsapparats. Bei vielen Überlastungs- und Schmerzsyndromen sind Veränderungen in der Mobilität faszialer Strukturen ein wichtiger Aspekt der Diagnostik und Therapie. Erfahren Sie wie man diese Veränderungen in der Funktion von Faszien erkennen kann und wie mit dem Einsatz der Stoßwellentherapie erfolgreich behandeln kann.

  • Was sind Faszien und wie kann man ihre Funktionsstörung erkennen?
  • Myofasziale Schmerzsyndrome der unteren Extremität und ihre Behandlung mit R-SW
  • Faszien und Low Back Pain – welche Bedeutung hat dabei die Faszie thorakolumbalis und wie kann man sie mit der Stoßwelle behandeln?
  • Myofasziale Schmerzsyndrome der oberen Extremität und ihre Behandlung mit R-SW

Workshop am 03.06.2017
Kursgebühr 175,- Euro
(bei Buchung beider Workshops zahlen Sie nur 320,- Euro)

Sportverletzungen und Stoßwellentherapie

Sportverletzungen führen nicht selten zu persistierenden Funktionsstörungen des Bewegungsapparats und beeinträchtigen sowohl die DLA’s der Betroffenen und verzögern die Rückkehr in den Sport. Der Einsatz der
Stoßwellentherapie kann bei vielen Überlastungssyndromen und Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparats die Heilung beschleunigen, Schmerz reduzieren und eine funktionelle Rehabilitation unterstützen. Lassen Sie sich zeigen wie das geht.

  • Der Einsatz von Stoßwellentherapie bei Achillessehnenerkrankungen
  • Patella-Spitzen-Syndrom und Stoßwellentherapie
  • Runner’s Knee eine Indikation für die ESWT
  • Erkrankungen der Rotatorenmanschette – eine Indikation für R-SW und F-SW

Workshop am 22.07.2017
Kursgebühr 175,- Euro
(bei Buchung beider Workshops zahlen Sie nur 320,- Euro)