HRV

Referent: Prof. Matthias Beck, PhD, DO

Die Bestimmung der Herzratenvariabilität (HRV) erlaubt eine verlässliche Untersuchung und Beurteilung der Funktion des autonomen Nervensystems. Damit ist die HRV ein wichtiges und sehr aussagekräftiges Tool im Rahmen der Untersuchung und Behandlung von Patienten mit chronischen Erkrankungen und stress-assoziierten Funktionsstörungen und Schmerzsyndromen. Dabei kann die HRV zur Erweiterung der manuellen osteopathischen Untersuchung sowie für einen zielführenden Coaching-Prozess der Patienten eingesetzt werden. In diesem Webinar erklären wie Ihnen wie die HRV funktioniert und welche Möglichkeiten ihrer Anwendung sich Ihnen erschließen können.