Meniskustests

Referent: Prof. Matthias Beck, PhD, DO

Die Verletzungen des Meniskus kann zu anhaltenden Kniegelenksbeschwerden führen. Dabei kann, vor allem dann, wenn kein aktuelles Trauma die Ursache der Erkrankung ist, die klinische Diagnose einer Meniskopathie nicht immer ganz einfach sein. In der körperlichen Untersuchung der betroffenen Patienten werden Meniskustests angewandt. Im Rahmen dieses Webinars werden die gängigsten Tests sowie ihre Sensitivität und Spezifität dargestellt. Auch ergänzende Untersuchungen, wie Röntgen, CT und MRT, und ihre Verlässlichkeit werden besprochen. Auch die therapeutische Konsequenz im Rahmen eines osteopathischen Therapiekonzepts wird diskutiert.