Schmerzkontrolle: Ein wichtiges Therapieziel

Referent: Prof. Matthias Beck, PhD, DO

Neben der Normalisierung eingeschränkter Körperfunktionen ist die Kontrolle oder die Beseitigung von Schmerz ein elementares Ziel in einer Vielzahl therapeutischer Interventionen. In Abhängigkeit von den zugrundliegenden Ursachen und dem Schmerztyp können dabei ganz unterschiedliche Behandlungsmethoden und -verfahren angewandt werden.

Mit diesem Webinar entwickeln Sie ein grundlegendes Verständnis für die Entstehung von Nozizeption, die Wahrnehmung von Schmerz und die Prozesse, welche einer peripheren und zentralen Sensibilisierung des Nervensystems zugrundliegen. So können Sie Ihre Behandlung optimieren und für die Patienten eine realistische Prognose der Therapie entwickeln.